Geburtstagssprüche

Jean Paul
Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Abraham Gotthelf Kästner
Den Tag verhehlt die Schöne mit Bedacht,
Der um ein Jahr sie älter macht;
Doch nie wird sie veraltert seyn,
Nimmt sie wie du, durch Witz und Tugend ein.

Arthur Schopenhauer
Wie man auf einem Schiffe befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach Kleinerwerden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt; so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, daß Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen.

Virginia Wolf
Je älter man wird, desto mehr liebt man das Anstößige.

Ilse Frapan
Wenn man noch jung ist und leben möchte,
kann man nicht ganz selbstlos sein.

Geburtstagssprüche ... "Manche lieben Geburtstage, andere hassen sie. Die einen freuen sich darauf, ihre Liebsten um sich zu versammeln, lecker zu essen, Geschenke und Glückwünsche zu empfangen und sich einfach einen Tag lang einmal selbst zu feiern und darüber zu freuen, dass man am Leben ist. Das neue Lebensjahr kann genutzt werden, um auf die schönsten Augenblicke der letzten Monate zurückzublicken oder Pläne für das nächste Jahr zu machen. Doch vielen Leuten bereitet genau das ein Problem: Am Geburtstag wird ihnen mehr denn je bewusst, dass sie älter werden. Das ist für manche Menschen sehr schwierig, wodurch sie den Geburtstag dann gar nicht richtig genießen können und auch die eigentlich positiven Aspekte rücken dadurch in den Hintergrund. Wenn Sie eine solche Person kennen, können Sie versuchen, ihr mit einem passenden Glückwunsch diese Sorgen für den Moment zu nehmen. Dafür sollte am besten kein Spruch gewählt werden, bei dem es um das Alter geht. Stattdessen bieten sich positive Zitate an, vielleicht sogar etwas Lustiges, das dem Geburtstagskind für einen Moment ein Lächeln auf sein Gesicht zaubert."

Johann Wolfgang von Goethe
Je älter man wird, desto mehr schätzt man Naturgaben,
weil sie durch nichts können angeschafft werden.

Tausendundeine Nacht
Wer also lange leben möchte,
der nehme sein Morgenmahl frühe
und sein Nachtmahl nicht späte ein.

George Gordon Byron
Alt wirst du – wer wirds nicht?
– doch wer nimmt, wie du,
mit Jahren an Wert und Tugenden zu?

Karl Immermann
Die Jugend wird, bis sie in das öffentliche Leben übertritt,
erzogen durch die Familie, durch die Lehre, durch die Literatur.

Jean Paul
Je älter man wird, desto mehr schätzt man Ordnung.

Geburtstagssprüche ... "Auch wenn wir immer seltener Briefe schreiben, sind Grußkarten zum Geburtstag noch immer populär. Sie lassen ein Geschenk persönlicher erscheinen und besonders bei Geldgeschenken beliebt, denn schließlich will niemand einfach einen Umschlag mit Geld verschenken. Umgekehrt ist eine Geburtstagskarte auch eine schöne Alternative zu einem Geschenk, wenn man dem Geburtstagskind nicht nahe genug steht, um ihm etwas zu schenken, man den Geburtstag aber auch nicht einfach ignorieren will. Schöne Karten lassen sich sowohl im Internet als auch in diversen Läden finden. Viele Karten sind bereits mit einem Spruch bedruckt, der häufig mit einem passenden Bild verknüpft ist. Trotzdem bietet es sich an, auch auf die Kartenrückseite einen schönen Spruch zu schreiben. Hier hat man die freie Wahl und kann die Karte durch eigene Grüße personalisieren und zu etwas ganz Besonderem machen."

Gotthold Ephraim Lessing
Alt macht nicht das Grau der Haare,
alt macht nicht die Zahl der Jahre,
alt ist, wer den Humor verliert
und sich für nichts mehr interessiert.

Christian Morgenstern
Je älter ich werde, desto mehr wird ein Wort
mein Wort vor allen: Grotesk.

Theodor Toeche-Mittler
Ich wollte das Alter gern der Jugend gleichsetzen,
wenn es nur nicht die Enge der Bewegung,
die Schwere der Erinnerung,
die Bitternis der Erfahrung hätte.

Arthur Schnitzler
Willst du wissen, wie alt du bist,
so frage nicht die Jahre, die du gelebt hast,
sondern den Augenblick, den du genießt.

Joseph Stanislaus Zauper
Je älter ich werde, desto mehr lerne ich das Schweigen.

Christian Friedrich Daniel Schubart
Glück und Heil am Tage,
Der dich einst gebar!
Vater, was ich sage,
Ist so fromm und wahr.
Lies auf diesem Blättchen,
Das mein Herz dir giebt,
Wie dein kleines Mädchen
Dich so herzlich liebt.
Küsse deine Kleine,
Sieh ihr ins Gesicht;
Liebe, wie die meine,
Schildert kein Gedicht.
Wo die Sternlein stehen,
Ist ein großer Mann,
Der, was Kinder flehen,
Auch erfüllen kann.
O, der wird dir geben
– Denn ich bitt' ihn ja –
Langes, frohes Leben,
Herziger Papa.
Und mir wird's gelingen,
Immer wohlgemuth
Um dich her zu springen,
Wie das Lämmlein thut.
Will dich streicheln, herzen,
Will mit Mädchenlist
Um dich hüpfen, scherzen,
Wenn du traurig bist.
Will dein Knie umschlingen,
Bester Vater, du!
Will ein Lied dir singen,
Und du geigst dazu.
Heisa! Welche Freude!
Vater, tanz' mit mir!
Alles freut sich heute
Innig über dir.
Mama wünscht dir Glücke,
Und der Ludwig zeigt
Schon in seinem Blicke,
Was der Mund verschweigt.