Geburtstagssprüche

Eduard Mörike
Nicht lange will ich meine Wünsche wählen,
bescheiden wünsch ich zweierlei:
Noch fünfzig solcher Tage sollst du zählen,
und allemal sei ich dabei.

Ovid
Alter gibt Erfahrung.

Bettina von Arnim
Weißt Du, wie ich Dich mir denke heute an Deinem Geburtstag? – Am Meeresstrand, auf goldnem Thronsessel im weißen wollnen Gewand, den Purpur untergebreitet; in der Ferne die weißen Segel auf hoher See, geschwellt vom Wind, rasch aneinander vorüberfliehend, und Du, ruhend im Morgenlicht, gekrönt mit heiligem Laub, mich aber seh ich zu Deinen Füßen, mit der reinen Flut, die ich am Meer geschöpft, um sie zu waschen.

Menander
Es lebt nur der, der lebend sich am Leben freut.

Friedrich Kaiser
Die Jahre des Menschen gleichen der Seitenzahl von Büchern;
bei guten Menschen und guten Büchern ist es einem leid,
wenn es an die letzte Jahres- oder Seitenzahl geht;
bei schlechten Menschen und Büchern dankt man seinem lieben Himmel,
wenn sie gar sind.

Geburtstagssprüche ... "Eine Geburtstagskarte zu schreiben, klingt erst mal nach einer leichten Aufgabe. Wenn man sich aber erst einmal auf die Spruchsuche begibt, fällt aber häufig auf, dass es doch nicht so leicht ist. Man wird von der Vielzahl der Sprüche regelrecht erschlagen und die große Auswahl macht die Wahl eher schwieriger als leichter. Dazu kommt, dass nicht jeder Spruch auch zu jedem Geburtstagskind passt. Welche Zitate sich eignen, hängt stark vom Charakter und natürlich auch dem Alter der Beglückwünschten Person ab. Eine Achtzehnjährige wird höchstwahrscheinlich ein anderer Glückwunsch gut gefallen als einem Achtzigjährigen. Wer ein Kind beglückwünscht, wählt tendenziell eher einen lockeren, kurzen und fröhlichen Spruch aus; für die Geburtstagskarte der Großmutter wird dagegen vielleicht ein etwas tiefgründigerer Spruch ausgewählt. Besonders schön ist es, Zitate von berühmten Persönlichkeiten auch um eigene herzliche Worte zu ergänzen, um der Karte eine ganz unverwechselbare Note zu verleihen."

Marcus Tullius Cicero
Nicht das Alter ist das Problem, sondern unsere Einstellung dazu.

Indonesisches Sprichwort
Das Alter ist das Abendrot des Himmels.

Benjamin Franklin
Liebst Du das Leben?
Dann verschwende die Zeit nicht,
denn daraus ist das Leben gemacht.

Plinius der Jüngere
Was aber ist im Alter beglückender als das,
was in der Jugend am angenehmsten war?

Immanuel Kant
Je mehr du gedacht, je mehr du getan hast, desto länger hast du gelebt.

Geburtstagssprüche ... "Manche Geburtstagssprüche spielen auf die Laster des Altwerdens an: man ist vielleicht nicht mehr ganz so fit und agil wie früher, bekommt graues Haar und wird etwas vergesslich. Das am Geburtstag in Form eines Spruches explizit vorgeführt zu bekommen, erfreut nicht gerade jeden, weshalb mit solchen Sprüchen vorsichtig umzugehen ist. Sie sollten nur an solche Leute verschickt werden, bei denen man sicher sein kann, dass sie das Zitat mit Humor auffassen und es ihnen ein Schmunzeln auf die Lippen zaubert, anstatt sie zu verärgern. Denn für negative Gefühle ist am Geburtstag wirklich kein Platz. Wer also lieber auf Nummer sicher gehen möchte, wählt einen von Grund auf positiven Geburtstagsspruch aus. Davon gibt es schließlich ebenfalls eine ganze Reihe, die eine große thematische Bandbreite abdecken. So dürfte für jeden Typen und jede Altersklasse etwas Passendes dabei sein."

Bruno Wille
Alles Lebendige währt seine Zeit,
das reinste Weiß ergraut einmal,
es trübt sich jeder Glanz.

Aristophanes
Das Alter ist nur eine zweite Kindheit.

Walther Rathenau
Das Alter sänftigt.

Søren Kierkegaard
Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden,
aber nur in der Schau nach vorwärts gelebt werden.

Johann Kaspar Lavater
Ich sag' es alle meine Geburtstage, –
alle meine Lebenstage fühl' ich es:
Nachdenken über mich selbst ist das Leben des Lebens, –
und wir denken so wenig nach! –
Wie selten machen wir unser Leben zum Leben!

Joseph Joubert
Alter liebt das Wenig,
Jugend das Zuviel.