Geburtstagssprüche

Franz Kafka
Die Jugend ist glücklich, weil sie fähig ist, Schönheit zu erkennen.
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

Friedrich Morgenroth
Meine kurzen Wünsche sind
eine gute Sache
heute fürs Geburtstagskind:
Lebe! Liebe! Lache!

Theodor Fontane
Kummer, sei lahm! Sorge, sei blind!
Es lebe das Geburtstagskind.

Albert Schweizer
Mit zwanzig Jahren hat jeder das Gesicht, dass Gott ihm gegeben hat,
mit vierzig das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat,
und mit sechzig das Gesicht, das er verdient.

Wolf Dietrich
Die anderen wünschen dir viel Glück,
ich mir mein Schäufelchen zurück.
Dann würd ich dir, wie einst im Sand,
ein Schloss bauen mit Meisterhand.

Geburtstagssprüche ... "Die Auswahl an Geburtstagssprüchen ist wahrlich riesig. Es kann sehr mühsam sein in den vielen Datenbanken nach den schönsten und beliebtesten Sprüchen zu suchen. Wir haben diese Arbeit für Sie übernommen und die Sprüche handverlesen, die Sie auf den folgenden Seiten finden. Sie beinhalten äußerst schöne, nachdenkliche, liebevolle, romantische oder auch lustige und moderne Sprüche zum Thema Geburtstag. Denn es haben sich viele Autoren, Poeten, Dichter und Denker über das Thema so ihre Gedanken gemacht und heraus kamen die unterschiedlichsten Verse, je nach Situation und Stimmung des Verfassers. Dieses reichhaltige Angebot haben wir gesammelt und die Crème de la Crème herausgesucht. Das erleichtert Ihnen die Suche nach dem passenden Geburtstagsspruch und spart viel Zeit. Sie können ganz bequem von Ihrem Rechner, Laptop, Tablet oder Smartphone, an jedem Ort und in jedem Moment nach einem Geburtstagsspruch suchen und werden bei uns fündig. Untermalen Sie so den Geburtstag auf einfache und bequeme Art mit einem schönen, lustigen oder liebevollen Spruch oder Glückwunsch, verfasst von den berühmtesten Dichtern und Denkern."

Franz Grillparzer
Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist.
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.

Johann Wolfgang von Goethe
Ein Mädchen und ein Gläschen Wein kurieren alle Not.
Und wer nicht trinkt und wer nicht küsst,
der ist so gut wie tot.

Victor Hugo
Die Geburtswehen der Zukunft
gehören zu den Visionen des Philosophen.

Irischer Segenswunsch
Ich wünsche dir:
dass du liebst, als hätte dich noch nie jemand verletzt,
dass du tanzt, als würde keiner hinschauen,
dass du singst, als würde keiner zuhören,
dass du lebst, als wäre das Paradies hier auf Erden.

Wolf Dietrich
Zu deinem Geburtstag schicke ich dir einen Gruß,
einen großen, lieben, freudigen, lachenden.
Einen, den man einfach lieben muss!

Geburtstagssprüche ... "Besonders um den Geburtstag herum gibt es eine Vielzahl von Traditionen und Bräuchen. Am bekanntesten sind wohl die Traditionen rund um Geschenke, Kuchen und Kerzen. Während in der Kindheit noch für jedes Jahr eine Kerze auf den Kuchen gesteckt und angezündet wird, nimmt dies im Alter ab. Oftmals hat das sehr pragmatische Gründe, da der Kuchen nur eine gewisse Anzahl von Kerzen beherbergen kann. Aber auch emotionale Gründe werden bedacht, wie beispielsweise zum 30. Der kann ohnehin problematisch auf Grund der Midlifecrisis sein und da würden 30 Kerzen auf einem kleinen Kuchen eventuell das Fass zum überlaufen bringen. Daneben gibt es auch Bräuche, die zu speziellen Geburtstagen, wie dem 18. oder 30. veranstaltet werden. Diese können je nach Region oder Familie variieren. Ein Brauchtumsklassiker ist jedoch die Karte. Sie begleitet von Früh an das Leben eines jeden Geburtstagskindes und wird mit der Zeit immer wichtiger. Sie steht im Alter im Mittelpunkt und wird gerne zelebriert. Sie enthält die gesammelten und niedergeschriebenen Glückwünsche und wird gerne auch noch viele Jahre aufbewahrt."

Friedrich Rückert
Ich wünsche, dass dein Glück
sich jeden Tag erneue,
Dass eine gute Tat
dich jede Stund' erfreue!

Friedrich Schiller
Deine Weisheit sei die Weisheit der grauen Haare,
aber dein Herz - dein Herz sei das Herz der unschuldigen Kindheit.

Frank von Schillerberg-Gosheim
Guter Wein reift auch erst mit den Jahren.

Eduard Mörike
So wunderbar empfand ich es, so neu,
Dass noch bestehe Freundeslieb und Treu!
Dass uns so sichrer Gegenwart Genuss
Zusammenhält in Lebensüberfluss!

Wolf Dietrich
Ich weiß, Geburtstage sind oft nicht nett,
aber leg dich nicht schon um sechs ins Bett.
Ich habe hier diese hübsche kleine Flasche,
da heben wir einfach schnell die Lasche,
es macht Plopp und Puff und Blubber,
wir trinken sie zusammen, das wird subber!
Mach dir nix draus, wir lallen im Chor
Und hauen uns dann doch um sechs schon aufs Ohr.

Matthias Claudius
Geburtstag, sei mir willkommen!
Und fröhlich will ich an Dir sein,
das hab' ich mir recht vorgenommen,
und trinken Wein,
und trinken Wein und singen Lieder -
aber Geburtstag, komm doch noch wieder.